1. Mannschaft (Kreisliga A): So., 24.03.2019, SG Eintracht Sirnau - TSV Berkheim 4:4

Unsere Mannschaft begann mit viel Schwung und führte bereits nach neun Minuten mit 2:0. Benjamin Kober (2.) und Sebastian Franken (9., FE) erzielten die schnellen Tore für Berkheim. Doch schon in der 14. Minute musste man einen ersten Dämpfer hinnehmen. Der Schiedsrichter pfiff einen Elfmeter, bei dem nicht einmal die Sirnauer wussten warum. Anschlusstreffer - 2:1. Die Jungs von Paddy Bauer ließen aber nicht nach und erzwangen so in der 43. Minute ein Eigentor des Gegners. Halbzeitstand 3:1.
Die Freude über die starke erste Hälfte währte aber nicht lange, in der 56. Minute konnte man den schnellen Außenstürmer des Gegners nicht mehr aufhalten und man bekam den Anschlusstreffer zum 3:2 (56.). Doch auch dieses mal lies man sich nicht aus der Ruhe bringen und Florian Schneider tankte sich mit viel Wille am linken Seitenrand durch, flankte nach innen und wieder Benjamin Kober (59.) köpfte zum 4:2 ein. Nun wurde es hitzig. Unsere Jungs sehnten den 3er herbei und kommentierten von nun an jeden Pfiff des Schiedsrichters und verloren so das Spiel aus den Augen. Der Schiedsrichter schien davon aber aber, verständlicherweise, eher negativ beeindruckt und pfiff die ein oder andere strittige Situation zugunsten der Sirnauer. So auch in der 84. Minute. Torhüter Bene Bak parierte auf der Linie einen Kopfball überragend - doch zum Entsetzen aller entschied der junge Schiedsrichter auf Tor für Sirnau. 4:3 (84.). Von nun an drückte Sirnau auf den Ausgleich. Einem zweifelhaftem Abseitspfiff - Sercan Avci (90.) wäre allein frei vor dem gegnerischen Torwart zum Abschluss gekommen - folgte im Gegenzug der 4:4 Ausgleichstreffer. Eine lange Flanke von rechts wurde zu ängstlich verteidigt und der Sirnauer Stürmer drückte die Kugel am linken Pfosten über die Linie.
Die Enttäuschung aller war Groß - zwei mal mit 2 Toren geführt aber dennoch nur einen Punkt mit nachhause genommen. Letztendlich muss man sich aber auch hier an die eigene Nase fassen. Fans, Spieler und Trainer sollten sich mehr auf das Spiel der eigenen Mannschaft konzentrieren und nicht auf die Leistung des Schiedsrichters. Denn auch dieser ist nur ein Mensch und macht Fehler. Nichtsdestotrotz geht es nächsten Sonntag im Heimspiel gegen Oberesslingen wieder um drei wichtige Punkte.

Tore: Kober (1.), Franken (9.), Eigentor (43.), Kober (59.)

Nächste Spiele:
Sonntag, 31.03.2019
TSV Berkheim I - VfB Oberesslingen I 15 Uhr
TSV Berkheim II - VfB Oberesslingen II 13 Uhr

Aktive: Testspiele der 1. und 2. Mannschaft am 24.02.2019

TSV Berkheim - TSV Lichtenwald 6:3 (3:3)
In der ersten Halbzeit kamen die Jungs von Paddy Bauer schlecht ins Spiel und lagen nach 24 Minuten bereits mit 1:3 zurück. Bis zum Halbzeitpfiff konnte man aber durch Oliver Schneider (32.) und Sebastian Franken (35.) ausgleichen.
Die zweite Hälfte begann dann etwas ruhiger als die erste und es konnten sich nur wenig zwingende Chancen herausgespielt werden. In der 72. Minute gelang dann das 4:3 durch Pascal Breuning, der eine schöne Hereingabe von Obaid Sadat verwertete. Drei Minuten später war es wieder Pascal Breuning (75.) der auf 5:3 erhöhte und Sebastian Franken (87.) setze mit dem 6:3 den Schlusspunkt.

Tore: 2x Franken, 2x Breuning, Schneider, Feldmann

TSV Berkheim II - TSG Esslingen II 1:4 (1:2)
Die stark ersatzgeschwächte zweite Mannschaft musste sich gegen die TSG Esslingen II mit 1:4 geschlagen geben. Ein Dank geht an dieser Stelle aber noch an Fabian Gähr, der sich freiwillig ins Tor stellte.

 

Nächste Freundschaftsspiele:

Mittwoch, 27.02.2019
VFL Winterbach II - TSV Berkheim II
Anpfiff: 20 Uhr

Sonntag, 03.03.2019
TSV Berkheim I - Wernauer SF
Anpfiff: 14 Uhr

1. Göppinger SV II - TSV Berkheim II
Anpfiff: 15 Uhr

Anschließend startet am 10.03.2019 die Rückrunde. Unsere Teams beginnen beide mit einem Heimspiel.

Sonntag, 10.03.2019
TSV Berkheim I - TSV Harthausen I 15 Uhr
TSV Berkheim II - FC Esslingen 13 Uhr

E-Jugend Kreis-Hallenmeister 2019

Beim Sparkassen-Juniorcup traten die Berkheimer Jungs Artur, Dorian, 2x Leon, Lio, Lukas, Malte und Mateo nach gewonnenen Vorrunden in der Kreisendrunde in Aichwald an. Durch einen 2:0 Auftaktsieg gegen Plochingen mit Toren von Mateo und Lukas setzte sich das Team in Blau an die Tabellenspitze und verteidigte diese bis zum Schluss. Auch bei den beiden knappen 1:0 Siegen gegen Wäldenbronn (Treffer durch Artur) und VfB OZe (Tor von Lukas) hielt Malte den Kasten sauber.
Nun meinten es unsere Jungs nochmal spannend machen zu müssen: im Derby gegen die davor sieglose TSG ES vom Zollberg setzte es eine 0:2 Niederlage und im Abschlussspiel gegen den Tabellenletzten RSK ES war nicht mehr als ein torloses Unentschieden drin. Zum Glück kamen die Verfolger vom VfB OZe im letzten Spiel des Turniers auch nicht über ein Unentschieden hinaus. So konnte die Hallen-Kreismeisterschaft gefeiert werden - herzlichen Glückwunsch!
Nächsten Sonntag geht's weiter: in der Endrunde in Geislingen spielen unsere Jungs um den Bezirkstitel.

Trainerteam Erol Tatlici, Norbert Blum und Oliver Laue

E Junioren Hallenkreismeister 2019 01E Junioren Hallenkreismeister 2019 02

Fotos: © TSV Berkheim

Die Abteilung Fußball feiert dieses Jahr ihr 100-jähriges Jubiläum

Die Abteilung Fußball des TSV Berkheim 1895 e.V. wurde im Jahr 1919 ins Leben gerufen und darf somit dieses Jahr ihr 100-jähriges Bestehen feiern.

#TSVB100

100Jahre TSVB Logo 1000x1000

Foto: © TSV Berkheim

 

Berkheimer Weihnachtsmarkt 2018 – oder: Frühlingsfest am 1. Dezember

Bei ungewöhnlich milden Temperaturen und strahlendem Sonnenschein waren auch die Fussballer des TSV Berkheim beim bestens besuchten Berkheimer Weihnachtsmarkt auf dem Hartplatz am Start.

Wie in den Jahren zuvor konnten wir wieder mit unserer selbstgemachten und vorzüglichen Gulaschsuppe, zubereitet von unserem eingespielten Kochteam, am Stand aufwarten. Geschmacklich abgerundet durch das sehr gute Brot vom Knapp-Hof waren wir am Abend restlos ausverkauft. Kinder-Punsch, Glüh-Gin, Glühwein sowie gekühlte Getränken fanden ebenso einen sehr guten Absatz.

Mit den Wünschen für eine schöne und ruhige vorweihnachtliche Adventszeit möchten sich die Fussballer ganz herzlich bei allen Gästen, Freunden und Gönnern für den Besuch an unserem Stand und den gelungen Tag am Weihnachtsmarkt bedanken!

Dieter Plattenhardt
(Abteilungsleiter)

Weihnachtsmarkt2018 01 Weihnachtsmarkt2018 02

Fotos: © TSV Berkheim

Schiedsrichterneulingskurs im Januar 2019

Ab Mitte Januar 2019 bietet die Schiedsrichtergruppe Esslingen wieder einen Schiedsrichter-Neulingskurs an.

Dieser Neulingskurs gibt Interessierten die Möglichkeit in sehr kompakter Weise die theoretischen Grundlagen für die Prüfung zum Fußball-Schiedsrichter zu erwerben.
Die Ausbildung findet in einzelnen Abschnitten statt und wurde wie folgt terminiert:

Mo., 14.01.2019, 18:30 - 20:30 Uhr
Mi., 16.01.2019, 18:30 - 20:30 Uhr
Fr., 18.01.2019, 18:30 - 20:30 Uhr
Mo., 21.01.2019, 18:30 - 20:30 Uhr
Mi., 23.01.2019, 18:30 - 20:30 Uhr
Fr., 25.01.2019, 18:30 - 20:30 Uhr
Mo., 28.01.2019, 18:30 - 20:30 Uhr
Mi., 30.01.2019, 18:30 - 20:30 Uhr  Prüfung

Der Lehrgang findet in Ostfildern-Nellingen im Otto-Hahn-Gymnasium statt – In den Anlage 8.

Das sehr komplexe Regelwerk die Teilnahme an allen Ausbildungstagen unbedingt erforderlich. Das Mindestalter im wfv-Verbandsgebiet wurde auf 14 Jahre festgelegt ist.

Falls du Interesse daran hast, dann wende dich bitte an unsren Schiedsrichterbeautragten Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Schiedsrichter wfv

Zum Seitenanfang