Nachtrag zum Jubiläumsheft 100 Jahre TSV Berkheim Fußball

Leider ist uns im Jubiläumsheft ein Fehler unterlaufen: Der Bericht der E-Jugend ist leider nur zur Hälfte abgedruckt worden. Deswegen reichen wir den vollständigen Bericht hier nach.

 

E-Junioren Saison 2018/19

Im Januar 2019 wurde die Erste Mannschaft souverän Hallenkreismeister. In der Endrunde wurden von 5 Spielen, 4 Spiele ohne Gegentor bestritten. Bei der Endrunde der Hallenbezirksmeisterschaft wurde der sechste Platz erreicht.

E Junioren 1819 01

Hintere Reihe: Das Trainerteam Oliver Laue, Erol Tatlici und Norbert Blum
Vordere Reihe: Leon Rathgeb, Dorian Njekam, Mateo Kadoic, Malte Plattenhardt, Artur Zogaj, Leon Osing, Lionel Burkhardt, Lukas Marino. Es fehlt verletzt unser Kapitän Malik Tok

33 Spieler (32 Jungen, 1 Mädchen) spielen in der Feldrunde aufgeteilt in zwei Mannschaften. In der aktuellen Feldrunde liegt die Erste Mannschaft auf dem ersten und die zweite Mannschaft auf dem sechsten Platz.

E Junioren 1819 02

Das Trainerteam: Oliver Laue, Erol Tatlici, Norbert Blum
Hintere Reihe: Lionel Burkhardt, Thea Loos, Malik Tok, Luan Bela, Can Accoc, Jannick Theurer, Erion Hysenaj, Leon Rathgeb, Christopher Jain, Dorian Njekam, Josua Stegmann
Mittlere Reihe: Felipe Bonaventura, Artur Zogaj, Noah Blum, Can Luca Spadavecchia, Fabian Rauh, Kilian Kraus, Leon Kiwi Ries, Oskar Scheffler
Vordere Reihe: Fabian Wanner, Jamie Christi, Leon Osing, Raul Arca Lopez Otero, Mateo Kadoic, Felix Wirth, Batu Özkara, Roko Banovic.
Auf dem Bild fehlen: Tarik Tastan, Arti Ardjaj, Luis Kienle, Lukas Marino, Malte Plattenhardt, Josua Fleischer

 

Wir möchten uns bei allen Spieler/-innen und dem Trainerteam der E-Jugend für diesen Faupax entschuldigen.

 

Fotos: © TSV Berkheim

 

Senioren/AH: Mi., 05.06.2019, Freundschaftsspiel TSV Berkheim - TSV RSK Esslingen 3:3 (1:1)

Eine äußerst ansehnliche Partie lieferten sich beide Teams, gespickt mit etlichen ehemaligen Bezirksliga-Fussballern, auf dem Berkheimer Kunstrasen.
Die Gäste hatten in der ersten Hälfte der ersten Hälfte zwar etwas mehr Ballbesitz aber die Gastgeber erspielten sich die grösseren Chancen. So war es nicht überraschend, dass Neuzugang Stefan „Pulv“ Ruoff in der 25. Minute mit einem seiner berühmten Kopfballtore zum 1:0 traf. Kurz vor dem Halbzeitpfiff des glänzend leitenden Schiedsrichters Dennis Schwarz traf RSK nach einem langen Ball zum 1:1 Ausgleich.

Der Anpfiff zur 2. Halbzeit war noch nicht verstummt, als Tim Killinger mit einem Flachschuss aus grosser Entfernung den Gäste-Keeper auf dem falschen Fuss erwischte und zum 2:1 einnetzte. Jetzt drückte RSK noch mehr aufs Tempo und setzte die vielbeinige Berkheimer Abwehr gehörig unter Druck. Nach zwei gelungenen Einzelleistungen durch die Gästestürmer lag Berkheim dann auch plötzlich mit 2:3 im Hintertreffen. Dank grosser Kampfstärke und Moral liess sich der Gastgeber jedoch nicht abschütteln und so war es Thomas Thiele vorbehalten, durch einen Eckball kurz vor Schluss den verdienten 3:3 Ausgleichstreffer zu erzielen.

Nach dem Spiel saßen beide Teams noch bei isotonischen und regenerativen Getränken und Roten Würsten vom Grill gemütlich beisammen. Ein herzliches Dankeschön geht an Schiedsrichter Dennis Schwarz sowie an die Griller Leiste und Rolf Senz sowie an alle Helfer.

Es spielten: David Raab, Sezer Korkut, Dominik Höfer, Dieter Plattenhardt, Marcel Hellstern, Rino Di Biase, Martin Spohn, Stefan Ruoff, Sascha Jocic, Uwe Willinger, Thomas Thiele, Marco Vetter, Tim Killinger, Patrick Bauer, Romeo Spadavecchia

Spielerehrungen der Abteilung Fußball

Am Sonntag, den 02.06.2019, wurde Maximilian Dehner für seine Anzahl der im Trikot des TSV Berkheim bestrittenen Spiele geehrt. Er bestritt für den TSV Berkheim bisher 300 Spiele.
Die Abteilungsleitung Fußball dankt ihm für seinen Einsatz und hofft, dass noch einige Spiele hinzukommen werden!

Zudem wurden Benjamin Kober und Oliver Schneider beim letzten Heimspiel verabschiedet, beide hängen ihren Kicksstiefel nach mehreren Jahren beim TSV an den Nagel.
Auf diesem Weg wünschen wir den beiden für ihre familiäre Zukunft viel Freude und natürlich auch Gesundheit!

Ehrungen 020619 01 Ehrungen 020619 02

Bild links: Benjamin Kober, Abteilungsleiter Dieter Plattenhardt, Oliver Schneider und Spielführer Florian Schneider; Bild rechts: Maximilian Dehner

Fotos: © TSV Berkheim

Stadionblättle Holzäcker vom 02.06.2019

TSV Stadionheft 02 06 2019 komp

Foto: © TSV Berkheim

1.Mannschaft (Kreisliga A): So., 19.05.2019, TSV Berkheim - TSV Deizisau II 4:1 (1:0)

Drei Spieltage vor Saisonende sichert sich unsere Erste den Klassenerhalt. Das Team steht nun auf Tabellenplatz 9 mit 32 Punkten.
Nach einer sehr durchwachsenen Hinrunde mit lediglich 9 Punkten aus 14 Spielen und dem vorletzten Tabellenplatz, konnte das Team von Paddy Bauer mit Auftakt der Rückrunde zeigen was in Ihm steckt und holte in 11 Rückrundenspielen bisher starke 23 Punkte und Platz 3 in der Rückrundentabelle. Das Spiel gegen Deizisau war also enorm wichtig und dementsprechend gingen alle mit der nötigen Konzentration ins Spiel.

Bereits in Minute fünf hatte unser Team die erste Großchance. Der Deizisauer Keeper klärte weit vor dem Tor in die Füße von Patrick Schmid, der aus 35 Metern versuchte den Torhüter zu überspielen, setzte seinen Lupfer aber etwas zu hoch an. Vier Minuten später machte es das Geburtstagskind Tom Brucker dann aber besser, eine scharf geschlagene Ecke von Sebastian Franken verwertete Brucker am zweiten Pfosten zum verdienten 1:0 (9.) für Berkheim. Im weiteren Verlauf konnte sich unser Team die eine oder andere Chance herausspielen, verpasste es aber das 2:0 zu erzielen.

Nach der Pause belohnte man sich für das engagierte Auftreten und Benji Kober erzielte nach schönem Pass von David Plattenhardt das 2:0 (48.). Von nun an wurde Deizisau stärker, auch dessen geschuldet, dass Berkheim sich zurückzog und die letzte Konsequenz im Abschluss vermissen ließ. Die Folge daraus war der Anschlusstreffer zum 2:1 (71.). Berkheim musste nun knapp 10 Minuten überstehen in denen Deizisau auf den Ausgleich drängte, ehe Sercan Avci in der 83. Minute den Sack zu machte und das 3:1 (83.) erzielte. Die Vorlage ist hier aber auch erwähnenswert, Pferdelunge Obaid Sadat setzte die Deizisauer Abwehr beim Aufbauspiel unter Druck, erkämpfte sich die Kugel am Strafraum und musste nur noch auf Sercan „Abi“ Avci querlegen. Vom Team der Deizisauer kam von nun an kein Druck mehr und Obaid Sadat konnte seine läuferische Glanzleistung noch mit dem 4:1 (86.) und dem gleichzeitigen Endstand krönen.

Fazit: Der Klassenerhalt wurde am Ende überzeugend gesichert, nun heißt es nicht nachlassen um weiteren Boden in der Tabelle gut zu machen um einen positiven Abschluss für eine zu Beginn gefährliche Saison zu finden.

Tore: Brucker 1:0 (9.), Kober 2:0 (48.), Avci 3:1 (83.), 4:1 Sadat (86.)

Link zum Spiel auf Fussball.de

 

2. Mannschaft (Kreisliga B): So., 19.05.2019, TSV Berkheim II - TB Ruit II 1:4 (1:2)

Link zum Spiel auf Fussball.de

 

Nächste Spiele (So., 26.05.2019):
ASV Aichwald II - TSV Berkheim II 13 Uhr
ASV Aichwald - TSV Berkheim 15 Uhr

Stadionblättle Holzäcker vom 05.05.2019

TSV Stadionheft 19 05 2019 komp

Zum Seitenanfang