Spieth Cup 2019 Banner web

 

 

Der TSV Berkheim veranstaltet in Zusammenarbeit mit dem STB den

 

Logo Spieth Cup

einen internationalen und bundesoffenen Wettkampf 
im Kürbereich AK 12-16+
und AK-Programm leistungsorientiert (DTB AK 7-11)

 

Wir freuen uns, Sie bei uns in Berkheim begrüßen zu dürfen. Dieser Wettkampf wird nun schon zum 14. Mal durchgeführt und wir würden uns freuen,  erneut ein großes Teilnehmerfeld begrüßen zu können.

Auf den Folgeseiten können Sie sämtliche Details zum Wettkampf entnehmen.
Sie gelangen über folgenden Link zu dem Online-Meldeformular. Bitte melden Sie die Turnerinnen und Mannschaften ausschließlich über dieses Formular an. Sie erhalten eine Bestätigung über den Eingang der Meldung, die jedoch nicht die Bestätigung eines Startplatzes ist.

Achtung neu: Über die Vergabe der Startplätze in den einzelnen Wettkämpfen entscheidet das Eingangsdatum der Meldung.

Wir freuen uns auf Ihre Meldung und stehen jederzeit für weitere Fragen telefonisch unter 0172 7793760 oder per Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! zur Verfügung.

 

Mit freundlichen Grüßen

Renate Weber

TSV Berkheim

 

 

14. Internationaler Spieth-Cup 2019

internationalen und bundesoffenen Wettkampf 
AK-Programm leistungsorientiert (DTB AK 7-11)

  Stand:  05.03.2019
Ausrichter
TSV Berkheim 1895 e.V.  
Veranstalter
Schwäbischer Turnerbund (STB)  
Organisation/
Kontakt

Renate Weber

Hildenbrandstrasse 2
73734 Esslingen 

Fax:
Mobil:
E-Mail: 
+49 711 34 52 552
+49 172 77 93 760
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Termin

04. - 05. Mai 2019

  
Zeitplan 
Ein genauer Zeitplan wird nach dem offiziellen Meldeschluss bekannt gegeben.

Freitags steht die Wettkampfhalle von 17.00 - 20.00 Uhr für das Training zur Verfügung.

Sportstätte
Sporthalle Schillerschule Berkheim

Schulstraße 56

73734 Esslingen

Tel.:  +49 172 77 93 760

(Renate Weber, Organisation)

Ausschreibung

Es werden im Kürbereich nur Einzelwettkämpfe geturnt!
Im AK Programm sind Mannschaftsmeldungen möglich (Bitte immer zum Namen der Turnerin auch den Heimatverein angeben!)

WK 1
AK 12

WAG CdP (2017) Junior Code: AA Inkl. DTB Bonifikationssystem laut DTB Leitfaden 2019.

Es werden maximal 32 Turnerinnen zugelassen
WK 2
AK 13

WAG CdP (2017) Junior Code: AA Inkl. DTB Bonifikationssystem laut DTB Leitfaden 2019.

Es werden maximal 32 Turnerinnen zugelassen
WK 3
AK 14

WAG CdP (2017) Junior Code: AA Inkl. DTB Bonifikationssystem laut DTB Leitfaden 2019.

Es werden maximal 32 Turnerinnen zugelassen
WK 4
AK 15

WAG CdP (2017) Junior Code: AA Inkl. DTB Bonifikationssystem laut DTB Leitfaden 2019.

Es werden maximal 32 Turnerinnen zugelassen
WK 5

AK 16+

WAG CdP (2017) Junior Code: AA Inkl. DTB Bonifikationssystem laut DTB Leitfaden 2019.

Es werden maximal 32 Turnerinnen zugelassen

 

Bei allen Wettkämpfen nach CdP gilt die nationale Festlegung des DTB  am Sprung für die Stütz-/Abdruckphase
WK 6

AK 11 (JG 2008)

DTB Pflicht-Programm leistungsorientiert AK 11 (3/3 vom 1.5.2018)

Es werden maximal 32 Turnerinnen zugelassen

WK 7

AK 10 (JG 2009)

DTB Pflicht-Programm leistungsorientiert AK 11 (3/3 vom 1.5.2018)

Es werden maximal 32 Turnerinnen zugelassen

WK 8

AK 9 (JG 2010)

DTB Pflicht-Programm leistungsorientiert AK 11 (3/3 vom 1.5.2018)

Es werden maximal 32 Turnerinnen zugelassen

WK 9

AK 8 (JG 2011)

DTB Pflicht-Programm leistungsorientiert AK 11 (3/3 vom 1.5.2018)

Es werden maximal 32 Turnerinnen zugelassen

WK 10

AK 7 (JG 2012)

DTB Pflicht-Programm leistungsorientiert AK 7 (3/3 vom 1.5.2018)
Achtung hier wird am Sprung ein Überschlag auf 60 cm (auf Weichbodenmatte ohne Sprunggerät) in die Rückenlage geturnt!

Es werden maximal 24Turnerinnen zugelassen

Mattenlage laut DTB

CdP-Wettkämpfe:
Landematten sind am Sprung, Stufenbarren und Schwebebalken verpflichtend zu benutzen.
Die Stufenbarren Landematte darf in die Holmengasse gelegt, aber während der Übung nicht bewegt werden. Schiebematten am Barren sind nur bei Flugelementen am oberen Holm und bei Schaposchnikowa Elementen mit 1/2 Drehung erlaubt.
Am Boden darf eine zusätzliche Landematte nur für die Absicherung bei Salti ab D gelegt werden. Sie muss zu Beginn der Übung liegen, darf nicht verschoben werden und kann danach unauffällig weggezogen werden.

DTB Pflicht-Programm leistungsorientiert:
Landematten sind am Sprung, Stufenbarren und Schwebebalken verpflichtend zu benutzen.
Die Stufenbarren Landematte darf in die Holmengasse gelegt, aber während der Übung nicht bewegt werden. Schiebematten am Stufenbarren sind nur bei Flugelementen (außer Abgang) in der AK11 erlaubt.
Am Boden darf eine zusätzliche Landematte bei Salti mit 2/1 BAD gelegt werden. Sie muss zu Beginn der Übung liegen, darf nicht verschoben werden und kann danach unauffällig weggezogen werden.

Bodenmusik
Jede Turnerin hat eine eigene, beschriftete CD (mit Namen und Verein) mit ihrer Kürmusik, die auf Track 1 abzuspielen ist, mitzubringen.
Ausstattung 
Gerätesatz der Firma Spieth mit Moskauboden (www.spieth-gymnastics.de )   
Kampfrichter 

Jeder teilnehmende Verband/Verein muss eine/n Kampfrichter/in mit mindestens gültiger A-Lizenz pro angefangene 3 Turnerinnen je Altersklasse und Durchgang auf eigene Kosten stellen. Der zweite Kampfrichter benötigt nur eine B Lizenz
Bitte bei der Meldung die Lizenzstufe angeben!
Für das AK Programm ist die spezielle Schulung nachzuweisen!
ErsatzkampfrichterInnen können vom Ausrichter gegen eine zusätzliche Aufwandsentschädigung in Höhe von 75,- € pro Altersklasse und Durchgang gestellt werden.
Sofern ein Ersatzkampfrichter benötigt wird, muss die Gebühr ebenfalls bis zum 18.04.2019 pro Durchgang auf folgendes Konto überwiesen werden.

Kreissparkasse 

Esslingen/Nürttingen
IBAN:   DE86 6115 0020 0007 0397 20

BIC:     ESSLDE66XXX

Zimmerbuchung 

Bitte die Zimmerbuchung selbst vornehmen. Vergünstigte Zimmerpreise für Trainer, Kampfrichter und Turnerinnen sind im Neo Hotel Linde (www.linde-berkheim.de) Esslingen/Berkheim verfügbar.

Kosten für Unterkunft und Verpflegung müssen selbst getragen werden!

Meldeschluss 
 

05.04.2019
Die Meldungen erfolgen ausschließlich über das im Internet verfügbaren Meldeformular
Andere Meldungen können nicht berücksichtigt werden!!!

 

   

Meldegeld 

Spieth-Cup
Kürwettkampf AK 12-16+ 20 €

AK Programm AK 7-11
pro Mannschaft (4 Turnerinnen 3 kommen in die Wertung) 60,- €

AK Programm 7-11 Einzelstarter: 20 €

Die Meldegelder sind bis spätestens 18.04.2019 an folgendes Konto zu überweisen:
IBAN: DE86 6115 0020 0007 0397 20
BIC: ESSLDE66XXX
KSK Esslingen

Anreise 

Anfahrtsskizze und Wegbeschreibung werden mit dem Zeit- und Riegenplan verschickt und können hier online eingesehen werden

Karte und Online-Anfahrskizze hier

Presse Akkreditierung

Wie auch im letzten Jahr müssen sie sich als Pressevertreter akkreditieren. Sie können sich hier online anmelden.