Spitzenergebnis für Berkheimer Schwimmer

 

In Dagersheim fand das Bezirksfinale des Deutschen Mannschaftswettbewerbs Schwimmen der Jugend statt (DMSJ). Der TSV Berkheim war verstärkte die Teams der SSG Filder-Neckar-Teck tatkräftig. In den Mannschaftswettbewerben treten die Schwimmer nur in Staffeln gegeneinander an. Es werden alle Staffelzeiten addiert um den Gesamtsieger zu ermitteln. Es gibt fünf verschiedene Staffelarten mit 4x100m Delphin, 4x100m Rücken, 4x100m Brust, 4x100m Kraul und 4x100m Lagen.

Insgesamt kann ein hervorragendes Ergebnis vorgewiesen werden. Alle Staffelmannschaften platzierten sich auf den ersten zwei Rängen. In der männlichen Jugend D schwammen Yannis Schneider und Moritz Kotschner (beide Jg. 2000) mit ihrer Staffel souverän zum Sieg. Die weibliche Staffel der Jugend D mit Linda Mauz (Jg. 2001) und Annika Eckwert (Jg. 2000) tat es den Jungen gleich und gewann ebenso deutlich vor der Konkurrenz. Auch die älteren Schwimmerinnen beherrschten ihre Konkurrentinnen. Mit der Staffel der Jugend C konnte Thalia Schneider (Jg. 1998) das oberste Treppchen erklimmen. Ihre Schwester Chiara Schneider und Nathalie Schmid-Pfeiffer (beide Jg. 1996) wurden mit der Staffel der Jugend B Bezirksmeisterinnen. Einen Vizemeistertitel errangen Franziska Hoell (Jg. 1994), Lisa Heidrich und Noelle Schneider (beide Jg. 1995) mit der Staffel der Jugend A gegen starke Gegnerinnen.