Volleyball Turnier bei Keule Liebersbronn

Am 08.10.2000 rief unsere befreundete Mannschaft von Keule Liebersbronn zum ersten Turnier dieser Saison. Viele Mannschaften folgten diesem Ruf und nutzen das Turnier als eine Vorbereitung für die neue Spielrunde, die in knapp 4 Wochen beginnt. So auch der TSV B, der mit 2 Mannschaften vertreten war.
Trotz der langen Sommerpause und den wenigen Trainingsterminen gingen wir motiviert ins erste Spiel. Die erste Mannschaft gewann dieses Spiel gegen Keule Liebersbronn 1 souverän. Der zweiten Mannschaft merkte man das nun auf einmal die Woche verkürzte und somit wenige Training an, zudem noch 3 neue und deshalb auch unerfahrene Spieler dabei waren. Sie verlor Dank konfusen Spiels im neuen System gegen Keule Liebersbronn 2 deutlich. Auch im zweiten Spiel gegen Geislingen verlor die 2. Mannschaft trotz neuer Aufstellung. Die erste Mannschaft hingegen setzte sich erfolgreich gegen Uhlbach durch. Im dritten Spiel der Vorrunde musste sich die 2. Mannschaft wieder geschlagen geben. Die 1. Mannschaft jedoch setzte Ihre erfolgreiche Überlegenheit fort.
Auch in der Zwischenrunde gegen Nellingen und BSV Stuttgart verkaufte sich die
2. Mannschaft weit unter Wert und verlor beide Spiele. Somit spielte sie um Platz 11 gegen Uhlbach. Dieses Spiel gewannen die deutlich überlegenen Berkheimer dank Mobilisierung letzter Reserven dann noch. Ein kleiner Lichtblick am Ende eines anstrengenden und langen Tages.
Die erste Mannschaft musste sich in der Zwischenrunde dem späteren Turniersieger Always Ouzo Stetten/Fildern geschlagen geben. Gegen Geislingen gewann man jedoch wieder. Somit spielte sie im letzten Spiel um Platz 3, das sie gegen Wasseralfingen auch deutlich gewannen.
Insgesamt gesehen war der Tag wohl für alle ein erfolg, denn er diente uns zum Ausprobieren neuer Spieltaktiken und vor allem zum langsamen Antasten an die neue Saison. Außerdem steht der Spaßfaktor sowieso immer an erster Stelle.

Martina Emrich