1. Platz beim Beach Triathlon in Kornwestheim

Am 29./30 Juli nahmen wir zum ersten Mal bei einem Beach Triathlon teil. Beach Triathlon heißt, es spielt jede Mannschaft gegen jede in 3 verschiedenen Beach Sportarten. Diese sind Beachvolleyball, Beachsoccer (Fußball) und Beachhandball. Das besondere an dieser Art von Turnier ist, das die eine oder andere Mannschaft auf eine Sportart spezialisiert ist. Von den 6 Mannschaften waren zwei Volleyballmannschaften, drei Handballmannschaften und eine Fußballmannschaft am Start.
Beim Volleyball, das auf einen Satz bis 15 Punkte gespielt wurde, mußten wir uns einmal mit 13:15 gegen die Volleyballer aus Kornwestheim geschlagen geben. Alle andere Spiele, wurden zum Teil deutlich gewonnen. Die größte Unbekannte war für uns das Handballspiel. Die Spielzeit war 2 x 6 Minuten. Von uns hatte, bis auf unseren Torwart Axel, noch nie jemand Beachhandball gespielt. In den ersten Spielen am Samstag waren die Ergebnisse dann auch ziemlich deutlich. Sonntags hatten wir uns auf das Spiel besser eingestellt. Mußten wir uns im ersten Spiel in der Verlängerung noch geschlagen geben, konnten wir das nächste Spiel gewinnen. Das Ziel beim Fußball war, das eine oder andere Spiel zu gewinnen. Im ersten Spiel verloren wir mit 1:3, konnten aber alle anderen Spiele knapp gewinnen.
Mit 9 Siegen und 6 Niederlagen waren wir am Ende mit Welzheim punktgleich.Im direkten Vergleich, wir hatten im Volleyball und Fußball gewonnen und Handball verloren, stand es 2:1 und wir waren Turniersieger beim unserem ersten Beach Triathlon. 2 Tage auf einer der schönsten Beachanlagen Baden Württembergs, super Stimmung, fetzige Musik, spannende Spiele. Wir werden im nächsten Jahr auf jeden Fall unseren Titel verteidigen.

Spielerinnen: Claudia Gassmann, Ingrid Gunesch, Michaela Nossek, Katrin Dierolf
Spieler: Marcus Gassmann, Stefan Schmid, Axel Gattner, Martin Schubert, Thomas Dierolf