1. Mannschaft (Kreisliga A): So., 07.04.2019, TV Hochdorf - TSV Berkheim 0:4 (0:3)

In den ersten 15 Minuten machte der TV Hochdorf enorm Druck und das Team von Patrick Bauer hatte einige Probleme damit. In Minute 16 dann aber der erste Angriff unsere Berkheimer. Max Dehner bediente mustergültig Pascal Breuning, der den Keeper aus 20 Metern überlupfte und das 1:0 erzielte. Ab diesem Zeitpunkt kamen die Jungs besser ins Spiel und standen sicherer. In der 32. Minute war es wieder Breuning der sich auf rechts gut durchsetzte und Benjamin Kober mit einer Traumflanke versorgte. Kober nickte am zweiten Pfosten zum 2:0 ein. In der 45. Minute dann die Entscheidung. Benji Kober setze zu einem seiner unwiderstehlichen Dribbling auf links an, flankte nach innen, wo Pana Athanassiadis zum 3:0 Pausenstand einköpfte.

In der zweiten Hälfte versuchte Hochdorf wieder ins Spiel zu kommen, Berkheim stand aber sicher und erstickte die letzte Hoffnung des Gegners in Minute 72. Sebastian Franken schaltete mit einem kurz ausgeführten Freistoß schneller als der Gegner und schickte Obaid Sadat in den Strafraum, Sadat versenkte die Murmel rechts unten im Tor und besiegelte den verdienten Sieg.

Fazit: Eine Entwicklung, die sich in den letzten Spielen abgezeichnet hat, trägt endlich Früchte und spiegelt sich nun auch in den Ergebnissen wieder. Weiter so!

Tore: Breuning (16.), Kober (32.), Athanassiadis (45.+2), Sadat (72.)

Link zum Spiel auf Fussball.de

 

2. Mannschaft (Kreisliga B): So., 07.04.2019, TV Hochdorf II - TSV Berkheim II 2:2 (1:2)

Link zum Spiel auf Fussball.de

 

Nächste Spiele:
TSV Berkheim II - SV Mettingen 13 Uhr
TSV Berkheim - VfB Reichenbach/Fils 15 Uhr