Senioren/AH: Mi., 24.10.2018, Freundschaftsspiel FV Plochingen - TSV Berkheim 2:8 (1:3)

Bei lang ersehntem Regen (von wem eigentlich?) traten die Berkheimer Senioren auf dem Pfostenberg gegen den FV Plochingen an. Die Gäste wollten sich für die vor ein paar Wochen erlittene 4:3 Heimspielniederlage gegen Plochingen revanchieren und starten daher recht schwungvoll. Einige vielversprechende Chancen wurden herausgespielt, doch noch hielt der Plochinger Abwehrriegel. Obwohl Berkheim mit 3 Torhütern angetreten war, gelang Plochingen in der 12. Minute nach einem Kommunikationsproblem die Führung. „Nimm ihn du, ich hab ihn sicher“ - und schon staubte der Plochinger Stürmer zum 1:0 ab. OK, zwei der Torhüter waren ja auch als Feldspieler im Einsatz…
Es dauerte bis zur 26. Minute als Uwe Willinger die seinen im Nachsetzen zum Ausgleich schoss. Fünf Minuten später brachte Marcel Helle Hellstern nach einem sehenswerten Solo den TSV mit 1:2 in Führung. Patrick Paddy Bauer (auch ein gelernter Torwart) erzielte noch vor der Halbzeit das 1:3.
Im 2. Abschnitt war Berkheim jederzeit überlegen, die weiteren Tore waren eine logische Folge davon: Paddy Bauer traf mit seinem zweiten Treffer zum 1:4. Helle Hellstern wollte dem nicht nachstehen und traf auch zum zweiten Mal: 1:5! Das 1:6 in der 73. Minute erzielt Thomas Thiele, weitere 5 Minuten später netzte Rico Sauer gekonnt ein. Der letzte Treffer für Berkheim war wiederum ein zweites Tor, dieses Mal von Uwe Willinger. Als die Gedanken schon beim Sieger-Bier waren, erzielte Plochingen den letzten Treffer der Partie zum 2:8 - die Revanche war eindrucksvoll geglückt.

Es spielten: Tim Killinger (Tor), David Raab, Marco Vetter, Dominik Höfer, Dieter Schmid, Jasmin Alicic, Marcel Hellstern, Sascha Jocic, Uwe Willinger, Thomas Thiele, Rico Sauer, Paddy Bauer, Simon Baur, Pascal Kober,

Dieter Plattenhardt