Logo 125 Jahre TSV final trans125 Jahre TSV Berkheim – Vereins- und Sportgeschichte(n) direkt erleben - Unsere Wettkampf- und Freizeitsparten berichten aus dem Blickwinkel ihrer Sportart.

Abteilung - Tischtennis - Horst Halb - der Macher

Einem Artikel zum 75. Geburtstag von Horst Halb im Mitteilungsblatt Berkheim vom 11. Oktober 1995 verdanken wir es, dass wir über die Anfänge der Abteilung Tischtennis im TSV Berkheim heute mehr wissen als nur das Gründungsjahr. Horst Halb war es nämlich, der neben damals schon zahlreichen anderen Aktivitäten im TSV im Jahr 1947 die Tischtennisabteilung nicht nur gründete, sondern als aktiver Spieler auch sehr erfolgreich war. Das Foto zeigt neben Horst Halb die anderen Männer der ersten Stunde.

In dem oben erwähnten Artikel heißt es weiter:

Horst Halb war also der Typ eines „Allroundsportlers“, wie es übrigens nach dem Krieg bei der dünnen Personaldichte in den Vereinen viel häufiger als heute vorkam.

Logo 125 Jahre TSV final trans125 Jahre TSV Berkheim – Vereins- und Sportgeschichte(n) direkt erleben - Unsere Wettkampf- und Freizeitsparten berichten aus dem Blickwinkel ihrer Sportart. 

Abteilung - Schwimmen

Im Oktober 1969, dem Jahr der Gründung der Schwimmabteilung, finden sich erstmals Berkheimer Kinder und Jugendliche zum Schwimmtraining im Hallenbad der benachbarten Gemeinde Nellingen ein. Die Initiative „Schule + Verein“ hatte damals schon Vorläufer: Erste TSV-Schwimmer waren von Ingrid Dieter an der Schillerschule „rekrutiert“ worden. Von 1971 an wurde im Hallenbad Altbach unter Leitung der Abteilungsgründer Ingrid und Bodo Dieter und Heinz Dietrich das Training fortgesetzt. Durch die besseren Bedingungen für die Schwimmabteilung in Altbach wurden in diesem Jahr auch die erste Wettkampfteilnahme des TSV Berkheim protokolliert. Im darauffolgenden Jahr ging es Schlag auf Schlag. Es fand das erste Trainingslager in der Abteilungsgeschichte statt, Teilnahme an einem Wettkampf des Württembergischen Schwimmverbandes und die ersten Vereinsmeisterschaften wurden durchgeführt. Einen ersten Sieg konnte im April 1973 für den TSV Berkheim protokolliert werden. Mit der Einweihung des Hallen-Freibades Berkheim am 20. und 21. Juli 1974 bekommen die TSV-Schwimmer ihre neue Heimat. Dadurch expandiert die Schwimmabteilung rasant und verdoppelt die Mitglieder. Das 1. Internationale Schwimmfest im neuen Bad mit mehr als 1000 Meldungen findet am 30. August 1975 statt. Im Jahr 2019 fand das 45. Internationale Schwimmfest das letzte Mal im „alten“ Hallen-Freibad statt. 

Logo 125 Jahre TSV final trans125 Jahre TSV Berkheim – Vereins- und Sportgeschichte(n) direkt erleben - Unsere Wettkampf- und Freizeitsparten berichten aus dem Blickwinkel ihrer Sportart. 

Abteilung - Radsport

Im Herbst 2009 startete der TSV Berkheim mit einer Ideenbörse bei der es darum ging neue Ideen in den Verein zu bringen. Mein Sohn Marvin und ich waren damals schon begeisterte Fourcross Fahrer und haben mehrere Bikeparks in der Umgebung angefahren um dort zu trainieren. Weil es aber in der näheren Umgebung kein Bikepark gab, brachten wir die Idee ein, einen Bikepark in Berkheim zu errichten. Da es schwer ist, so ein Projekt alleine zu verwirklichen, erstellten wir ein Model und stellten es als Idee beim TSV vor. Der Vorstand des TSV Berkheim war dann recht schnell davon überzeugt und wir gründeten erstmal eine IG Bikepark Berkheim am 07. April 2010. Anschließend errichteten wir mehrere Jugendtouren und auch Trail-Touren für Erwachsene. Ebenfalls machten wir mehrere Fahrtechnik Trainings für Mountainbike Enthusiasten. Es hat sich dann schnell eine große Mannschaft zusammengefunden mit der es dann tatsächlich möglich war eine Abteilung im TSV Berkheim zu gründen. Schon in 2010 haben wir dann, mit der Unterstützung von Wolfgang Hetzinger der damals im Vorstand des TSV Berkheim war, angefangen das richtige Gelände zu finden. Da die alte aufgeschüttete Mülldeponie am Sportgelände Holzäcker ein Naherholungsgelände ist, und wir dann auch mit der vorhandenen Infrastruktur am Sportgelände Holzäcker optimal angesiedelt waren, schauten wir mit Zuversicht voraus und hofften, dass die Stadt, Ämter und Forstamt uns das Gelände zur Pacht zur Verfügung stellen würden.

Logo 125 Jahre TSV final trans125 Jahre TSV Berkheim – Vereins- und Sportgeschichte(n) direkt erleben - Unsere Wettkampf- und Freizeitsparten berichten aus dem Blickwinkel ihrer Sportart. 

Abteilung - Leichtathletik

Die Abteilung Leichtathletik des TSV Berkheim galt Ende der 60er und bis Mitte der 70er Jahre in der Region als Hochburg des Leistungssports mit Erfolgen bei deutschen Meisterschaften und im Vier-Länderkampf. Der Weggang einiger Leistungsträger erforderte dann jedoch einen Neuaufbau. Führende Köpfe des erfolgreichen Neuanfangs waren Günter Beil und Bruno Langhammer, unterstützt von Trainer Andreas Morbitzer, die der Abteilung jahrelang die Treue hielten und sie maßgeblich gestalteten: von Anfang der 1980er Jahre an engagierte sich Günter Beil ehrenamtlich für den TSV Berkheim, insgesamt über 45 Jahre, davon 28 Jahre in der Leichtathletik und 21 Jahre als Abteilungsleiter.  Auch Bruno Langhammer war bis 2006 als Trainer und Berater aktiv.

Dass die Mitgliedschaft in der LG Filder Früchte trug, war auch dem Engagement dieser Verantwortlichen aus Berkheim zu verdanken, die z.B. das gemeinsame Trainingslager entwickelten. Junge Talente aus Berkheim profitierten von den verbesserten Trainingsbedingungen durch die LG Filder Kooperation und erzielten beachtliche Erfolge bis in die 90er Jahre hinein. Zwei deutsche Meistertitel in der Jugend, an die 30 württembergische Meistertitel und zahlreiche Siege auf Kreis- und Bezirksebene gingen an TSV- Athleten: Dierk Beil, Eberhard und Jörg Friedrich, Frank Klauber, Robert Polensak und später Antje Winkler und Kathrin Langhammer.

Logo 125 Jahre TSV final trans125 Jahre TSV Berkheim – Vereins- und Sportgeschichte(n) direkt erleben - Unsere Wettkampf- und Freizeitsparten berichten aus dem Blickwinkel ihrer Sportart.

Jugendleitung - Gründung Jugendausschuss

Jugendarbeit im Verein – das wird beim TSV Berkheim schon lange großgeschrieben!  Bereits 1967 wurde die erste Kinder- und Jugendabteilung gegründet. 1981 wurde ein Jugendausschuss ins Leben gerufen - ein Novum im Kreis Esslingen. In diesem Gremium – der Jugendleitung - werden die Jugendlichen der einzelnen Abteilungen durch ihre Jugendsprecher vertreten.

Schon bald etabliert sich die Jugendleitung unter der Leitung von Andreas Felchle und organisiert viele Veranstaltungen. So wurde das Abturnen mit Sportabzeichen wiederbelebt. Der jährliche Kinderfasching in der Osterfeldhalle wurde eingeführt und jedes Jahr im Herbst findet bis heute in Zusammenarbeit mit weiteren örtlichen Vereinen und der katholischen Kirche der Laternenlauf statt.

Logo 125 Jahre TSV final trans125 Jahre TSV Berkheim – Vereins- und Sportgeschichte(n) direkt erleben - Unsere Wettkampf- und Freizeitsparten berichten aus dem Blickwinkel ihrer Sportart.

Abteilung - Handball

Wussten Sie eigentlich, dass Handball 1917 vom Berliner Frauen-Oberturnwart Max Heiser als Mannschaftsspiel für Mädchen als Gegenstück zum Fußball der Jungen entwickelt wurde?  1921 wurde die erste Deutsche Meisterschaft im Handball ausgetragen. 1928 wurde die Handballabteilung des TSV Berkheim gegründet.
Nach dem Krieg wurde 1946 wieder neu angefangen, es war immer noch die Zeit des Feldhandballs. Zu Auswärtsspielen ging man noch zu Fuß oder schwang sich auf das Fahrrad. Nur zu sehr weiten Spielen wurde auch mal ein „Bussle“ angemietet. Als Siegprämie gab’s dann einen Zwiebelkuchen oder etwas ähnlich Praktisches.

Logo 125 Jahre TSV final trans125 Jahre TSV Berkheim – Vereins- und Sportgeschichte(n) direkt erleben - Unsere Wettkampf- und Freizeitsparten berichten aus dem Blickwinkel ihrer Sportart. 

Abteilung - Gymnastik für Frauen - Seit 50 Jahren aktiv

Seit mehr als 50 Jahren gibt es die Abteilung Frauenturnen, jetzt Gymnastik für Frauen. Seit jeher werden jeden Mittwochabend bei fetziger Musik die Problemzonen bearbeitet und die Koordination geschult.

Logo 125 Jahre TSV final trans125 Jahre TSV Berkheim – Vereins- und Sportgeschichte(n) direkt erleben - Unsere Wettkampf- und Freizeitsparten berichten aus dem Blickwinkel ihrer Sportart. 

Abteilung - Gerätturnen - Die Anfänge

Die Abteilung Kunstturnen wurde in den 1985 Jahren aus der Abteilung Turnen heraus gegründet. Es wurde mit der Einführung von mehr als zwei Trainingseinheiten in der Woche der Grundstein für den heutigen Erfolg gelegt. Inzwischen trainieren die Kunstturnerinnen der Abteilung bis zu achtmal die Woche für bis zu 3 Stunden pro Einheit. Hier unterscheidet sich die Trainingsintensität je nach Gruppierung und Leistungsstand der Turnerinnen. Unsere Spitzensportlerinnen, die im Kunst-Turn-Forum (KTF) trainieren, haben im Grunde genommen eine komplette Arbeitswoche von 26-28 Stunden neben ihrem Schulunterricht zu bewältigen.  Auch die Turnerinnen der Landes- und Bundesliga haben eine Trainingswoche von bis zu sechsmal die Woche 3 Stunden auf ihrem Trainingsplan. Die Turnerinnen, die in den P-Stufen unterwegs sind, trainieren bis zu viermal die Woche. Unsere Jüngsten zwischen 4 1/2 und 5 Jahren trainieren bereits zweimal die Woche bis zu je 3 Stunden. 

Logo 125 Jahre TSV final trans125 Jahre TSV Berkheim – Vereins- und Sportgeschichte(n) direkt erleben - Unsere Wettkampf- und Freizeitsparten berichten aus dem Blickwinkel ihrer Sportart. 

Abteilung - Fußball - Rückblick auf 100 Jahre Fußball in Berkheim

Das erste Fußballspiel wurde im Jahre 1911 durchgeführt, also 8 Jahre vor der eigentlichen Gründung einer offiziellen Fußball-Abteilung. Gegner war der FV Plochingen, der seinerzeit bereits ein eingetragener Verein war. Gespielt wurde damals noch nicht auf unserem heutigen Sportgelände, sondern auf dem “Steinriegelplatz“.  Die Berkheimer Mannschaft setzte sich aus verschiedenen sogenannten Straßenclubs zusammen. Die offizielle Gründung der Fußballabteilung erfolgte dann im Jahr 1919 – vor genau 101 Jahren! Ein Jahr später wurde der alte Rasen-Sportplatz an der Jakobstraße, unser jetziger Kunstrasenplatz, vergrößert, um die Voraussetzungen für einen ordnungsgemäßen Spielbetrieb zu schaffen.

Logo 125 Jahre TSV final trans125 Jahre TSV Berkheim – Vereins- und Sportgeschichte(n) direkt erleben - Unsere Wettkampf- und Freizeitsparten berichten aus dem Blickwinkel ihrer Sportart. 

Fitness – und Gesundheitssport

Ungefähr 40 Jahre ist es her, dass Jane Fonda mit ihren Aerobic-Workout-Videos eine nie da gewesene Fitness-Hysterie auslöste und vor allem Frauen zum Sport trieb. Dieser Fitness-Boom ließ auch den TSV Berkheim nicht unberührt. So wurde Mitte der 80er Jahre eine Jazztanz-Abteilung unter der Leitung von Gisela Bauer gegründet. Am Montagabend schwitzen seit mehr als 20 Jahren TSV Mitglieder zu fetziger Musik in den Step-Aerobic-Gruppen. Viele Fitnesstrends folgten und heute bietet der TSV ein breites Fitness- und Wellnessprogramm auch für Nichtmitglieder an: Über Zumba, Hot Iron, High Interval Training, Nordic Walking, Bodyfit und Indoor Cycling bis hin zu Pilates und Qi-Gong.

Logo 125 Jahre TSV final trans125 Jahre TSV Berkheim – Vereins- und Sportgeschichte(n) direkt erleben - Unsere Wettkampf- und Freizeitsparten berichten aus dem Blickwinkel ihrer Sportart. 

Abteilung - Fit mit Spaß - Idee und Anfang

Fit mit Spaß gibt es seit 1995 nach einer Idee von Susanne Leibbrand-Werner mit dem Ziel, dass Frauen und Männer in einer Gruppe sportlich tätig sind. Dennoch nahmen überwiegend Frauen an der Gymnastik teil. Erste Übungsleiterin war Susanne Leibbrand-Werner. Im Sommer trainierten wir dienstags von 19 bis 20 Uhr in der großen Sporthalle. Durch die starke Belegung blieb uns im Winter freitags nur 1/3 Halle. Das änderte sich, als die alte Festhalle in der Jakobstraße zur Verfügung stand. Ab da war der Trainingsabend immer dienstags.

Logo 125 Jahre TSV final trans125 Jahre TSV Berkheim – Vereins- und Sportgeschichte(n) direkt erleben - Unsere Wettkampf- und Freizeitsparten berichten aus dem Blickwinkel ihrer Sportart. 

Abteilung - Fit durch Bewegung und Geselligkeit im Ruhestand

Bei einer Formulierung “Es war einmal…“ denkt jeder sofort, jetzt kommt ein Märchen. Bei uns „Fit durch Bewegung und Geselligkeit im Ruhestand“ ist diese Formulierung aber mit der Gründungsidee unserer Gymnastikgruppe verbunden und das war damals kein Märchen, sondern eine tolle Idee. 

Logo 125 Jahre TSV final trans125 Jahre TSV Berkheim – Vereins- und Sportgeschichte(n) direkt erleben - Unsere Wettkampf- und Freizeitsparten berichten aus dem Blickwinkel ihrer Sportart. 

Dance Moves beim TSV

Was 2001 mit einer kleinen HipHop Gruppe für Kinder begann, hat sich mittlerweile zu einem breiten Angebot entwickelt. Am Dienstagnachmittag tummeln sich im SportPavillon des TSV über 80 Tänzerinnen – und manchmal auch Tänzer -, die in verschiedenen Gruppen trainieren. Angefangen bei unseren Kleinsten, den Mini-Kids über die Grundschulkinder bis hin zu unseren Teens werden mit viel Spaß Choreografien einstudiert, die bei der TSV Kinderweihnachtsfeier, dem Berkheimer Meisenfest oder auch auf dem Esslinger Bürgerfest aufgeführt werden.

Logo 125 Jahre TSV final trans125 Jahre TSV Berkheim – Vereins- und Sportgeschichte(n) direkt erleben - Unsere Wettkampf- und Freizeitsparten berichten aus dem Blickwinkel ihrer Sportart. 

Abteilung - BSG FESTO - „Never change a winning team“

 

Für die Fußballer von Festo gilt dieses Motto glücklicherweise nicht. 
Im Gegenteil, seit über 55 Jahren beherrscht man die Kunst, eine ständig neu formierte Elf meist erfolgreich aufzustellen. Das Geheimnis dabei ist, immer die richtige Mischung zu finden und sich gemeinsam zu motivieren. Mit dieser Strategie sind die Fußballer regional bis international überaus erfolgreich. Neben dem Ehrgeiz sportliche Ziele zu erreichen, bleibt der Spaß miteinander aber nicht auf der Strecke. Gemeinsame Aktivitäten abseits des Sportplatzes waren und sind die Bausteine des Teamgeistes und Erfolges. Wir pflegen eine lockere Atmosphäre und sind selbstverständlich auf Du und Du! Das Motto „Gemeinsam arbeiten und gemeinsam Sport treiben“ ist nach wie vor für uns gültig. Die Sparte Fußball ist die älteste Sparte der BSG Festo Esslingen. Ihr Ursprung geht bis ins Jahr 1964 zurück und kam damals auf Initiative der Sportkameraden Hans Geratz, Arnold Schmidt, Robert Schäfer, Willy Litzke und Norbert Riedl zustande. Hans Geratz stellte sich damals als erster Spartenleiter zur Verfügung. Nachdem die Formalitäten mit dem TSV Berkheim und der Sportversicherung erledigt waren, war es dann am 13.07.1964 soweit. Die Fußballmannschaft des Werkteiles Berkheim, stellte sich zum ersten sportlichen Vergleich gegen ein Team des Werkteiles Esslingen. Man trennte sich, wie es sich unter Kollegen gehört, 1:1 unentschieden. Die offizielle Gründung der BSG Festo wurde dann im Februar 1965 vollzogen und in den Anfangsjahren wurden jährlich ca. 10 Spiele durchgeführt.

 

Logo 125 Jahre TSV final trans125 Jahre TSV Berkheim – Vereins- und Sportgeschichte(n) direkt erleben - Unsere Wettkampf- und Freizeitsparten berichten aus dem Blickwinkel ihrer Sportart. 

Abteilung - Ausgleichssport

Der Ausgleichssport bietet Sport und Fitness ab 40 mit Übungen für Konzentration, Gleichgewicht, Sturzprofilaxe und präventiven Übungen zur Erhaltung der Fitness. Das Training, das jeden Freitagabend stattfindet, besteht aus Aufwärmen, Gymnastik und Spiel. Neben dem Training gibt es derzeit viele gemeinsame Aktivitäten wie eine Blütenwanderung (April), eine mehrtägige Frühjahrswanderung (Mai), eine mehrtägige Radausfahrt (Juni), Sommerfest mit den Sportlerfrauen (Juli) und alle zwei Jahre eine im Sommer stattfindende Bus-Rundfahrt ins In- und Ausland, gemeinsam mit den Sportlerfrauen, um Sehenswürdigkeiten zu besichtigen. Nach der jährlichen Abteilungsveranstaltung im November, findet der Ausklang im Dezember mit einem Glühweinfest statt.

Logo 125 Jahre TSV final transGrußwort des VorstandsVorstand 2019

Mit Stolz blicken wir auf 125 Jahre Sport im TSV Berkheim zurück. Die Deutsche Turnbewegung fasste zu Beginn des 19 Jahrhunderts auch in der kleinen Gemeinde Berkheim Fuß, der Turnerbund Berkheim wurde gegründet. Der Verein hat turbulente Zeiten, einschließlich einer zwangsweisen Vereinsauflösung im Dritten Reich erlebt und hat sich doch nicht aus der Bahn werfen lassen. Immer wieder erklärten sich Männer und Frauen im Verein bereit, mit anzupacken, auszuführen und zu verändern. Durch diese Beharrlichkeit im stetigen Wandel der Sport- und Vereinsgeschichte ist der TSV Berkheim mit seinem vielfältigen Wettkampf- und Breitensport jung geblieben. Die Migration zahlreicher, vor allem jugendlicher Mitglieder, Kooperationen mit sozialen Einrichtungen, Kindergärten, Schulen, Kirche, wie auch gelebte Inklusion, sowie eine enge Verflechtung in der Ganztagsbetreuung mit der Schillerschule zeigen, dass sich der Verein auch seiner sozialen und integrativen Verantwortung bewusst ist und der Aufgabe aktiv stellt.

Ohne dem Mainstream zu verfallen wurden erfolgreich Trendsportarten mit in das Angebotsspektrum aufgenommen. Die Jahre seit dem 100-jährigen Jubiläum wurden auch durch große Baumaßnahmen geprägt. Der mehrfach preisgekrönte Bikepark wurde verwirklicht, an der Schillerschule hat sich durch den Ausbau des SportPavillons und Einrichtung der Geschäftsstelle ein Treffpunkt für Mitglieder entwickelt. Die Mitglieder des Vereins bringen sich mit einem hohen ehrenamtlichen Engagement nicht nur auf sportlicher Ebene ein. Die Arbeit des TSV Berkheim ist Teil der Gesellschafts- und Sozialpolitik geworden und diese Verantwortung wird auf allen Ebenen wahrgenommen.

Dafür danken wir allen ehrenamtlichen Mitarbeitern, ohne deren Arbeit ein Vereinsleben nicht möglich wäre.
Ein besonderer Dank gilt allen Sponsoren und Unterstützern und besonders der Stadtverwaltung Esslingen für ihre gute Sportförderung. Der Vorstand wünscht dem TSV Berkheim ein spannendes und ermutigendes Jubiläumsjahr und weitere erfolgreiche Jahre im Zeichen des Sports.

Ihr / Euer TSV Berkheim Vorstand

Peter Pahl, Günter Werner, Katie Schweizer, Georg Peschel, Helmut Struwe

125 Jahre TSV Berkheim – Vereins- und Sportgeschichte(n) direkt erleben. Logo 125 Jahre TSV final trans
Unsere Wettkampf- und Freizeitsparten berichten aus dem Blickwinkel ihrer Sportart.

An dieser Stelle kommen in unserem Jubiläumsjahr in lockerer Folge alle Abteilungen, Sparten und Organisationen zu Wort. Aus Sicht der jeweiligen Sparte wird zurück, aber auch nach vorne geschaut. Viel Spaß beim Lesen. Wir beginnen mit einem Grußwort des Vorstands.

Logo 125 Jahre TSV final trans250

 

 

 

Ab dem  01. April 2020 stellen sich die Abteilungen des TSV Berkheim hier vor und geben einen Einblick in ihre Arbeit

 

zum Seitenanfang

Wir wünschen allen Mitgliedern und Sportlern ein spannendes und ereignisreiches Jubiläumsjahr - TSV Berkheim - Bewegung und Begegnung