Senioren/AH zu Gast beim 45. Festo Hallenturnier

In der heimischen Sporthalle traten die Berkheimer Senioren/AH beim traditionellen Festo Hallenturnier an.
Mit nur sieben 7 Mannschaften war das Turnier nicht so üppig besetzt wie in den vergangenen Jahren, doch im Spielmodus „Jeder gegen Jeden“ und bei 14 Minuten Spieldauer pro Spiel kamen alle Teams auf ausreichend Spielzeit.
Die Berkheimer Senioren waren in diesem Jahr deutlich jünger besetzt und konnten so auch um die Titelvergabe mitspielen.
Im ersten Spiel gelang gleich ein Sieg gegen Flughafen Echterdingen – mit 7:0 auch recht deutlich. Im zweiten Spiel wurde der Veranstalter, Festo Berkheim, mit 2:0 geschlagen. Gegen ENBW Stuttgart, den späteren Turniersieger, verlor die AH nach engem Spiel- und Ergebnisverlauf mit 2:4. Gegen BSG Hirschmann war man meist überlegen und wunderte sich am Ende, woher die drei Tore zur deutlichen 0:3 Niederlage herkamen…
Gegen Stern Stuttgart war der 3:0 Sieg ein leichtes Spiel, da die Jungs vom Daimler durch undiszipliniertes Auftreten stellenweise nur noch 2 Feldspieler auf der Platte hatten. Im letzten Spiel gegen das Freie Jugendwerk Reutlingen gelang ein knappes aber nie gefährdetes 3:2.
Mit 4 Siegen und 2 Niederlagen bei 17:9 Toren erreichten die Jungs den sehr guten 2. Platz und gewannen: einen Fussball!
Danke für Orga und Bewirtung an die Mädels und Jungs von der BSG Festo und an die zahlreichen Berkheimer Fans, die für eine ordentliche Stimmung sorgten.

Es spielten: Rolf Schwarz (Tor), Dominik Höfer, Simon Baur, Simon Schwarz, Patrick Boguth, Stefan Baumer und Pascal Kober

Dieter Plattenhardt